Österreich

Aus Vikidia
Wechseln zu: Navigation, Suche
EU-Austria.svg

Österreich ist eine 1945 gegründete Republik in Mitteleuropa. Ihre Hauptstadt ist Wien. Österreich ist seit 1995 Mitglied der Europäischen Union.

Österreich grenzt an Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Italien, Slowenien, Liechtenstein und die Schweiz. Es ist ein Land, wo es viele Gebirge gibt. Die höchste Stelle ist der Grossglockner, die 3798 Meter misst. Österreich ist in 9 Bundes-Länder geteilt. Die österreichische Fahne ist rot-weiß-rot und die Nationalhymne heißt "Land der Berge, Land am Strome". Es leben 8.8 Millionen Einwohner in Österreich.

Österreich hat 9 Bundesländer:




Staaten in Europa
Souveräne Staaten:
Albanien | Andorra | Belgien | Bosnien und Herzegowina | Bulgarien | Dänemark2 | Deutschland | Estland | Finnland | Frankreich2 | Griechenland | Irland | Island | Italien2 | Kasachstan1 | Kroatien | Lettland | Liechtenstein | Litauen | Luxemburg | Malta | Mazedonien | Moldau | Monaco | Montenegro | Niederlande2 | Norwegen2 | Österreich | Polen | Portugal2 | Rumänien | Russland1 | San Marino | Schweden | Schweiz | Serbien | Slowakei | Slowenien | Spanien2 | Tschechien | Türkei1 | Ukraine | Ungarn | Vatikanstadt | Vereinigtes Königreich2 | Weißrussland | Zypern

Sonstige Gebiete:
Färöer | Gibraltar | Guernsey | Isle of Man | Jersey

Umstrittene Gebiete:
Kosovo | Transnistrien

1 Liegt größtenteils in Asien2 Hat zusätzliche Gebiete außerhalb Europas.