Andorra

Aus Vikidia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andorra

No - image

Amtssprache
Hauptstadt
Katalanisch
Andorra la Vella
Fläche
Staatsform

Fürstentum
Religion
Einwohnerzahl

Zeitzone Mitteleuropäische Zeitzone
Währung Euro

Location Andorra Europe.png

Andorra ist ein Zwergstaat in Südeuropa. Andorra befindet sich zwischen Spanien und Frankreich. Die Hauptstadt ist Andorra la Vella. Man spricht dort Katalanisch. Andorra ist politisch sehr besonders; Andorra hat zwei Fürsten. Die Französische Präsident und die Spanische Bischof von Urgell sind immer Fürst.




Staaten in Europa
Souveräne Staaten:
Albanien | Andorra | Belgien | Bosnien und Herzegowina | Bulgarien | Dänemark2 | Deutschland | Estland | Finnland | Frankreich2 | Griechenland | Irland | Island | Italien2 | Kasachstan1 | Kroatien | Lettland | Liechtenstein | Litauen | Luxemburg | Malta | Mazedonien | Moldau | Monaco | Montenegro | Niederlande2 | Norwegen2 | Österreich | Polen | Portugal2 | Rumänien | Russland1 | San Marino | Schweden | Schweiz | Serbien | Slowakei | Slowenien | Spanien2 | Tschechien | Türkei1 | Ukraine | Ungarn | Vatikanstadt | Vereinigtes Königreich2 | Weißrussland | Zypern

Sonstige Gebiete:
Färöer | Gibraltar | Guernsey | Isle of Man | Jersey

Umstrittene Gebiete:
Kosovo | Transnistrien

1 Liegt größtenteils in Asien2 Hat zusätzliche Gebiete außerhalb Europas.