Orkan Sabine

Aus Vikidia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Orkan Sabine (Sturmtief Sabine) war ein Orkantief, welcher am 7. Februar 2020 entstand. Der Höhepunkt wird für den 11. Februar 2020 erwartet. In Deutschland soll die höchste Windgeschwindigkeit etwa 160 km/h betragen. Dies entspricht einem starken Orkan. In Böhen können an manchen Standorten bis zu 180 km/h erreicht werden. In den Nächten vom 9. Februar auf den 10. und auf den 11. Februar kam es vereinzelt in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Hessen zu Gewittern.

Gefahren und Auswirkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Deutsche Wetterdienst rät an alle Bürger: Man sollte auf gar keinen Fall unnötig rausgehen, da herabstürzende Bäume, Äste oder Trümmerteile von Häusern einen schwer verletzen können. Die Deutsche Bahn teilte mit, dass sie aus Sicherheitsgründen die ICs und ICEs nach Kiel, Sylt, Emden und Norddeich ab dem 10. Februar einstellen. Im Norden von Großbritannien hat man sich für eine Räumung bereitgemacht.