Niederlande

Aus Vikidia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Provinzen der Niederlande
Staatsname
Niederlande (NL)
Hauptstadt
Amsterdam
Regierungssitz
Den Haag
Einwohnerzahl
17.290.688
Kontinent
Europa, Nordamerika
Präsident
Mark Rutte
Amtssprache
Niederländische Sprache
Offizielle Staatsgründung
15. Mai 1648
Sonstiges
Besitzt drei Karibik-Inseln: Saba, Bonaire, Sint Eustatius
Stand
Februar 2020

Die Niederlande ist ein Königreich in Nordeuropa. Die Hauptstadt der Niederlande ist Amsterdam. Die Regierung befindet sich in der Stadt Den Haag. Die Niederlande ist Gründungsmitglied der Europäischen Union. Die Niederlande ist in 12 Provinzen unterteilt:




Staaten in Europa
Souveräne Staaten:
Albanien | Andorra | Belgien | Bosnien und Herzegowina | Bulgarien | Dänemark2 | Deutschland | Estland | Finnland | Frankreich2 | Griechenland | Irland | Island | Italien2 | Kasachstan1 | Kroatien | Lettland | Liechtenstein | Litauen | Luxemburg | Malta | Mazedonien | Moldau | Monaco | Montenegro | Niederlande2 | Norwegen2 | Österreich | Polen | Portugal2 | Rumänien | Russland1 | San Marino | Schweden | Schweiz | Serbien | Slowakei | Slowenien | Spanien2 | Tschechien | Türkei1 | Ukraine | Ungarn | Vatikanstadt | Vereinigtes Königreich2 | Weißrussland | Zypern

Sonstige Gebiete:
Färöer | Gibraltar | Guernsey | Isle of Man | Jersey

Umstrittene Gebiete:
Kosovo | Transnistrien

1 Liegt größtenteils in Asien2 Hat zusätzliche Gebiete außerhalb Europas.